Vorschau für Player

PORTRAIT

Jim Clemes im SaarLorLüx-Portait

Studiert hat er unter anderem in New York, doch dann zog es ihn zurück ins ehemalige Stahlrevier an der Alzette. Jim Clemes gehört inzwischen zu Luxemburgs wichtigsten Architekten; der Niedergang der alles beherrschenden Stahlindustrie hat ihn geprägt. Deshalb sei es Aufgabe der Architektur, „diese Wunden wieder zu heilen oder zumindest intelligente Pflaster zu finden". Dazu hat Clemes unter anderem den neuen Bahnhof in Belval beigesteuert.

EMPFEHLEN SIE DIESE SEITE

04.04.2016

Jim Clemes im SaarLorLüx-Portait

Jim Clemes im SaarLorLüx-Portait
Esch-sur-Alzette. Einst schlug hier das Herz der luxemburgischen Stahlindustrie. Bis die Stahlkrise Esch ins Mark traf. Heute beschreitet die Stadt neue Wege. Jim Clemes arbeitet daran mit.
[mehr]

31.10.2015

Kulturmontag: querkraft Architekten

Kulturmontag: querkraft Architekten
Anlässlich der Einladung zur internationalen Architekturbiennale in Buenos Aires strahlt der ORF ein Porträt über querkraft Architekten aus, das im Kulturmontag am 31. August 2015, 22:30 Uhr ORF 2 zu sehen ist. (all copyrights by ORF)
[mehr]

D E